Route


Die Anden – die längste Gebirgskette der Erde – unsere größte Herausforderung dieser Reise.

Von Iquique geht es direkt Richtung Altoplano auf bis zu 5000m. Von der Grenze zu Bolivien werden wir auf ca. 4500m immer Richtung Norden fahren, durch einige National Parks, vorbei an schneebedeckten Vulkanen die bis zu 6000m in den Himmel ragen.

Im Norden Chiles überqueren wir die Grenze nach Bolivien und fahren Richtung La Paz bevor wir über die “Death Road”, eine der gefährlichsten Straßen der Welt, in Richtung Cochabamba fahren.

Ein weiterer Höhepunkt der Reise wird die “Salar de Uyuni” sein. Die größte Salzwüste der Erde wollen wir mit dem Rad durchqueren.

Besonders wegen der Wasserversorgung muss diese Reise gut geplant werden, dennoch können immer unvorhergesehene Dinge passieren und die Strecke muss an die Gegebenheiten angepasst werden.

Wird unser Plan aufgehen?